Guest Book


 Name *
 Email
 Website
 Text *
* Required

(16)
>
(16) Katharina
Tue, 13 May 2014 09:19:48 +0000

Es fällt mir jedes mal schwerer von Athreeya Abschied zu nehmen. Den Körper und Seele aufgetankt von den wohltuenden Behandlungen, der fürsorglichen Begleitung von Maya und Dr. Anze und der köstlichen Küche von Dr. Jhanze.
Vielen herzlichen Dank dem ganzen Athreeya Team


(15) Emmi Müller
Tue, 13 May 2014 09:19:20 +0000

Alle Jahre wieder.... und hoffentlich noch viele Jahre. Letztes Jahr – dieses Jahr zur Freude hier. Der Körper und die Seele freuen sich in 11 Monaten wieder hier zu sein. Es ist für mich der schönste Platz auf Erden, die Natur herrlich, die Menschen unbeschreiblich gut und freundlich.

(14) Lieber Anze und Maya
Tue, 13 May 2014 09:18:48 +0000

Alles begann mit der Idee einen Freund in New Delhi zu besuchen. Ganz kurzfristig viel mir dann zu Hause ein Flyer von Athreeya in die Hand und ich beschloss, Maya zu kontaktieren ob ich in der zweiten Indienwoche auf einen Besuch im Athreeya vorbeischauen dürfte. Wir kannten uns vorher nicht!! Maya willigte mir zu und ich freute mich auf eine weitere Station meines Indien Trips. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass es viel mehr war als eine Indienreise. Für mich begann hier eine Lebensreise. Ich bekam von Maya und Dr. Anze Antworten zu meinem Leben, nach welchen ich schon seit zwei Jahren auf der Suche bin. Die Befreiung und die gewonnene Kraft in mir, ist mit Worten kaum zu beschreiben.
Ich danke Dr. Anze Maya und dem ganzen Team aus tiefstem Herzen für die wunderbare Erfahrung zu Körper, Geis und Seele. Mein Herz durfte Heilung erfahren und ich durfte von allem loslassen.
Thankyouverymuch


(13) Alles Liebe Nell
Tue, 13 May 2014 09:18:10 +0000

Gandhi sagte: Für eine schöne Welt müssen wir alle die Künstler sein im Leben und nicht zwischen den Künsten anderer Leben. Ihr beide habt hier im Athreeya eine neue Welt geschaffen. Ihr gebt der Welt etwas ganz spezielles und ich bin glücklich dass ich zu an diesen wunderschönen Ort kommen durfte. Ich wünsche euch beiden viel gute Energie um weiter zu machen und wünsche euch das allerbeste.
Dem ganzen Team, Nisha, Nisha, Nidhin, Biju Jhanze, Subeesh, Chinchu und auch Sahana, herzlichen Dank für alles was ihr für mich gemacht habt. Es war einfach wunderbar. Ich habe die 4 Wochen hier sehr genossen. Ich wünsche euch eine gute Zeit, seid happy und bleibt gesund. Ich bin sicher dass ich wieder hier her komme


(12) Gabriele Dorn
Tue, 13 May 2014 09:17:28 +0000

06.01.2014
Was für unvergessliche, wunderbare zwei Wochen!Gestärkt, leicht, gefüllt mit Gutem und voller Dankbarkeit im Herzen fahre ich nach Hause.Die "Zaubermittel" hießen vor allem "Zuwendung" und "Natur". Danke, Maya und Anzi, dass Ihr immer für mich da wart und mich - egal ob lachend oder weinend- aufgefangen habt.Danke für die guten Gespräche. Danke für innere und äußere Berührung.Danke, dass ich einen Einblick in das Leben der Menschen hier bekommen durfte.
Thankyou , Jhanzi, forthedeliciousdishes. I`denjoyiteveryday.
Thankyou, Nisha, Chinchu, Nisha, Nidhin, SubeeshandBijuforyoursmile, yourkindnessandthespoiling!
I`msure, thatI`llcomeagain!


(11) Peter Gerber Chur
Tue, 13 May 2014 09:16:53 +0000

29.12.2013
Ich war anfänglich sehr skeptisch nach Indien in dieses Zentrum zu reisen und habe dies nur gemacht, weil meine Lebenspartnerin mir jedes Jahr von diesem Athreeya-Ayurveda Center vorgeschwärmt hat.
So habe ich den Entschluss gefasst, das alles selber mal anzuschauen.
Welch eine Überraschung, es war wirklich alles war, was da so erzählt wurde.
Schon der Empfang als wir ankamen, war einfach überwältigend. Die Herzlichkeit und die Freundlichkeit waren für mich sehr beeindruckend. Man ist willkommener Gast in diesem Zentrum.
Ich habe mich sehr gut, ja ausgezeichnet entspannt während diesen 10 Tagen. Das Essen ( Reis in allen Variationen) war nicht unbedingt meine Lieblingsspeise, jedoch hatte es einen guten Effekt, ich konnte 3 Kg Gewicht in Indien zurück lassen.
Ein grosses Kompliment muss ich der Maya und dem Dr. Anzi machen. Es ist beeindruckend, was die beiden auf die Beine gestellt haben. Die Anlage ist sehr schön, gepflegt und die Bungalows für die Gäste haben allen Komfort den es braucht. (Grosse Dusche / WC Anlage und genügend Platz im Bungalow. Sogar Internet Anschluss und eine Prepaid Handy SIM Karte habe ich erhalten.
Die Massagen jeden Morgen um 09:00 habe ich sehr genossen. Ich kannte das nicht, jedoch fühlte ich mich sehr wohl dabei.
Als Dr. Anzi mich untersuchte, fand er sofort ein paar Schwachpunkte und die ganze Therapie wurde auf diese Probleme abgestimmt. Sogar mein Tinnitus, den ich seit längerer Zeit habe wurde durch entsprechende Ohrentropfen und Salben beim Ohr stark reduziert ja manchmal fehlte mir dieser Sound im Ohr weil er nicht mehr da war.
Was mich ebenfalls sehr stark beeindruckt hatte war, die wunderschöne Umgebung. Sie haben beim Bau der Anlage wirklich sehr umweltbewusst versucht, so wenig schaden wie möglich an den wunderschönen Bäumen und Pflanzen zu verursachen. Die Star Architekten würden sagen,
das Zentrum passt harmonisch in die Umgebung.
Zusammengefasst:
Ich bin von diesem Zentrum begeistert, und werde sicher wieder dorthin zurückkehren.
Dear Dr. Anzi, thankyouverymuchforeverythingwhatyoudid. It was a greathonortomeetyouand I am lookingforwardtoseeyouagain.
Kind regardsand all thebestwishesfrom
Peter Gerber


(10) Ueli Papa
Tue, 13 May 2014 09:15:42 +0000

01.02.2013
Das Athreeya-Ayurveda Center liegt in Mitten einer wunderbaren Natur, an einem ruhigen, schönen Stück Erde.
Mein Kuraufenthalt im Januar 2013 bot Regeneration und Erholung pur!
Liebe Gäste aus Nah und Fern, diese Oase befindet sich nicht auf einem anderen Stern. Nein, dieser Ort ist wahre Realität, zeugt er doch von besonderer Exclusivität!
Dr. Anzi und seinem Team, natürlich auch an meine Ehefrau, ein herzliches Dankeschön für die professionelle Arbeit und liebevolle Betreuung. Warm Regards.


(9) Katharina
Tue, 13 May 2014 09:15:03 +0000

17.01.2012
Seit vielen Jahren reise ich zur Ayurvedakur nach Sri-Lanka und Indien.
Doch was ich hier im Athreeya Kurhaus erlebt habe, übertrifft alle bisherigen
Kuren und ist einmalig.
Eine Oase für Menschen, die das spezielle suchen, um sich wirklich auf Ayurveda
und auf sich selbst ein zulassen.
Schon die Pulsdiagnose von Dr. Anze brachte mich ins staunen, dass er dann
noch täglich zur Konsultation und Gesprächen kam, habe ich bis anhin noch nie erlebt.
Mit der kompetenten und liebevollen psychologischen Unterstützung von Maya,
fühlte ich mich von beiden sehr gut betreut und durch alles was an Gefühlen hoch
kam, unterstützt und getragen.
Noch nie hatte ich zwei so gute Therapeutinnen, die synchron und individuell zusammen
gearbeitet haben. Zweimal am Tag hatte ich auf meine Gesundheit abgestimmte Behandlungen.
Auf die abwechslungsreichen und schmackhaften Mahlzeiten von Ayurvedaköchin
Dr. Jhansi habe ich mich immer sehr gefreut.
In keiner Kur wurde so individuell und persönlich auf mich eingegangen wie hier im Athreeya.
Auch die Lage des Kurhauses ist einmalig und trägt zur Entspannung und zu sich finden bei.
Freue mich schon auf nächstes Jahr, dann werde ich mir sogar drei Wochen
Ayurveda in diesem wohltuenden Kurhaus gönnen.
Liebe Maya und Anze und Team vielen Dank für Eure aufmerksame,
heilende und liebevolle Arbeit.
Für das engagierte, wohltätige JUMA Projekt wünsch ich Euch weiterhin viel Erfolg.


(8) Erica
Tue, 13 May 2014 09:14:24 +0000

03.01.2012
In meinem ganzen Leben bin ich noch nie so verwöhnt worden wie in den drei Wochen meines Aufenthaltes hier in Athreeya.
Dr. Anzi und Maya Nyffenegger haben sich rührend um mich gesorgt.
Auch die Staff war sehr behilflich und freundlich. Ich konnte nicht einmal meinen Teller selber unter Dach tragen, wenn es anfing zu regnen.
Die Therapien waren sehr angenehm und haben mir viel gebracht.
So Gott will, komme ich wieder. Aber dann ein bis zwei Wochen länger. Für mich waren drei Wochen zu wenig. Aber das ist meine eigene Empfindung.


(7) Nell, Niederlande
Tue, 13 May 2014 09:13:40 +0000

11.12.2011
Es ist verrückt, erst als ich vor Ort war, verstand ich wirklich, um was es geht. Als ich hierherkam, hatte ich nicht wirklich Ahnung von Ayurveda. Ich hatte das Gefühl, mir ginge es gut. Nach einigen Tagen habe ich gemerkt, wie ich mich zu verändern begonnen hatte. Ich erkannte mich selber nicht mehr - nach 67 Lebensjahren konnte ich zum ersten Mal Gefühle spüren.. ich habe seit 8 Jahren nicht mehr geweint, hier kamen mir die Tränen Literweise. Ich habe die Kur sehr genossen und vor allem auch die persönliche und sehr individuelle Betreuung durch Maya und Dr. Anzi. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und kann sagen, dass hier nicht nur der Körper sondern auch die Psyche regeneriert wird. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.

>